Knielüftung Fahrerseite

Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon Jenkins » Mo 30. Mai 2022, 12:58

Beim Stöbern in meinen Unterlagen und meinem zerlegten Wagen ist mir aufgefallen, dass in mehreren Büchern (WHB, Jetzt helf ich mir selbst) immer mittig unter dem Lenkrad eine "Knielüftung" angeschlossen ist/vorhanden wäre.
Hier habe ich jedoch zwar die vorbereitete Aussparung, aber keine Lüftung.

Wie ist das bei euch? Konnte hierzu auch in keinen Prospekten es als "Zusatzausstattung" o.ä. finden... :?:

Hier ein Bild, was ich meine (direkt mittig unter dem Lenkrad):
Bild
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon Kampfkuchen » Mo 30. Mai 2022, 13:46

Ich hatte sie, habe dann das Armaturenbrett von pFL auf FL umgebaut und sie verschwand. Ich hab sie aber noch im Keller liegen und wollte sie immer mal nachrüsten.

Vorbereitet ist eigentlich alles, man braucht nur 'ne Düse und einen Schlauch. Am Luftkanal für die linke Düse ist ein Blindanschluss, den man abschneiden kann und dann den Schlauch draufsteckt.

Ich hätte gesagt, dass das Standardausstattung vom pFL war, aber hatte mich immer gewundert warum es beim FL noch vorgesehen ist. Eventuell wirklich eine Zusatzausstattung.

Auf Fotos sieht man das Ding bei mir leider auch nicht...

Und "Kniebelüftung" gefällt, mir, das klingt so viel seriöser als wie ich das Ding immer genannt habe.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon commander_keen » Mo 30. Mai 2022, 13:50

Ich dachte bis heute, das sei der Platz für den Diagnoseport in anderen Ländern oder so... ^^ Knielüftung, was für ein abgefahrenes Extra. xD
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon MarS » Mo 6. Jun 2022, 11:04

Beim GD war es noch serie
Bild

wusste gar nicht,dass es das auch beim GE noch gab.
MarS
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 31. Okt 2019, 17:40
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon Jenkins » Mo 6. Jun 2022, 13:44

Mazda machte in vielen Bereichen eine Rolle rückwärts vom GD zum GE. Gerade was interessante Spielereien wie das elektronisch verstellbare Fahrwerk oder eben die extra Kniebelüftung angeht. :roll:
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Di 7. Jun 2022, 11:09

Jenkins hat geschrieben:Mazda machte in vielen Bereichen eine Rolle rückwärts vom GD zum GE. Gerade was interessante Spielereien wie das elektronisch verstellbare Fahrwerk ...


Nicht nur 626. Das verstellbare FW gabs auch im RX-7 FC und 929 HC. Aber später generell nicht mehr. In den 90igern mussten sie scheinbar sparen.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon commander_keen » Di 7. Jun 2022, 14:12

Ford hatte ja schon spätestens seit den 80ern immer weiter Anteile von Mazda gekauft und in den 90ern recht viele beisammen.
Ford's Manager (Wallace?) soll damals den rigiden Sparkurs gefahren haben, der auch fast den RX-8 gekillt hätte. (eigentlich war er abgesagt, aber ein paar völlig kranke Mazda-Ingenieure haben den Prototypen nach Feierabend solange weiterentwickelt, bis er fast fertig war und dann in einem glücklichen Moment bei einer anderen internen(?) Präsentation "zuuufällig" in den Hintergrund gestellt und darauf gehofft, dass ein andere Person, die was zu sagen hatte (ich weiß nicht mehr wer es war) ihn sieht und anfängt Fragen zu stellen.

Der GE ist noch lange nicht zu Ende gespart, der GF war der schlimmste. Da gab es solche Scherze wie bspw. hinten wieder manuelle Scheibenheber serienmäßig...
(beim GE sollte das theoretisch existieren, aber ich habe in Deutschland noch nie einen mit LX-Austattung gesehen, sondern immer nur GLX aufwärts. Keine Ahnung, ob das in die selbe Kategorie wie die ominösen Trommelbremsen hinten fällt, die in Deutschland auch kein GE hat...)
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 8. Jun 2022, 11:25

commander_keen hat geschrieben:Ford hatte ja schon spätestens seit den 80ern immer weiter Anteile von Mazda gekauft und in den 90ern recht viele beisammen.
Ford's Manager (Wallace?) soll damals den rigiden Sparkurs gefahren haben, der auch fast den RX-8 gekillt hätte. (eigentlich war er abgesagt, aber ein paar völlig kranke Mazda-Ingenieure haben den Prototypen nach Feierabend solange weiterentwickelt, bis er fast fertig war und dann in einem glücklichen Moment bei einer anderen internen(?) Präsentation "zuuufällig" in den Hintergrund gestellt und darauf gehofft, dass ein andere Person, die was zu sagen hatte (ich weiß nicht mehr wer es war) ihn sieht und anfängt Fragen zu stellen.


Höre ich zum ersten Mal. Aber kann ich mir definitiv vorstellen, dass es so war.


commander_keen hat geschrieben:Der GE ist noch lange nicht zu Ende gespart, der GF war der schlimmste. Da gab es solche Scherze wie bspw. hinten wieder manuelle Scheibenheber serienmäßig...
(beim GE sollte das theoretisch existieren, aber ich habe in Deutschland noch nie einen mit LX-Austattung gesehen, sondern immer nur GLX aufwärts. Keine Ahnung, ob das in die selbe Kategorie wie die ominösen Trommelbremsen hinten fällt, die in Deutschland auch kein GE hat...)


Ja, gabs auch beim GG. Da war glaub ich die TE-Ausstaung (zumindest in AT) die günstigste, wurde aber kaum verkauft. Auch gab es für ihn noch manuelle Klima (mechanische Drehregler), bin mir nicht sicher obs die bei uns überhaupt gab (wenn dann nur bei der Einsteiger-Ausstattung). Sieht man öfters bei YT-Videos etc. aus US.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon commander_keen » Sa 15. Jul 2023, 15:22

Originalbild vom GE:
Bild
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon jwbehrendt » Sa 15. Jul 2023, 19:39

MarS hat geschrieben:Beim GD war es noch serie

wusste gar nicht,dass es das auch beim GE noch gab.

Mein Xedos6 von 92 hat auch noch die Luftdüse für die Knie.

commander_keen hat geschrieben:Ich dachte bis heute, das sei der Platz für den Diagnoseport in anderen Ländern oder so... ^^ Knielüftung, was für ein abgefahrenes Extra. xD

Das kann ja durchaus sein, sind nicht auch US-Modelle hier im Forum?


Mazda RX-7 SA hat geschrieben:
Jenkins hat geschrieben:Mazda machte in vielen Bereichen eine Rolle rückwärts vom GD zum GE. Gerade was interessante Spielereien wie das elektronisch verstellbare Fahrwerk ...


Nicht nur 626. Das verstellbare FW gabs auch im RX-7 FC und 929 HC. Aber später generell nicht mehr. In den 90igern mussten sie scheinbar sparen.


In meinem 88er GD war das auch vorverkabelt. An den Federbeindomen hatte man die Stecker schon liegen.
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
jwbehrendt
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 15:58
Postleitzahl: 55442
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon MarS » Sa 15. Jul 2023, 22:43

Ab 90 nahm dann die Höhenverstellung der Scheinwerfer den Platz vom Fahrwerk ein...in Deutschland jedenfalls. Aber auch der Tempomat ab 2.2 fiel weg ab 90,nur noch im GT Serie. Solche Sachen gab es oft,auch beim Modellwechsel,so verschwanden beim Coupé die hinteren elektrischen Ausstellfenster,die Bänder zur Ladungssicherung am Kofferraumboden wurden eingespart usw.
Im übrigen gab es bei der Knielüftung im GD auch Änderungen,so gibt es Varianten mit großen Luftaustritt und welche,da ist nur ca die Hälfte offen.
MarS
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 31. Okt 2019, 17:40
Land: Deutschland

Re: Knielüftung Fahrerseite

Beitragvon Jenkins » Di 18. Jul 2023, 21:44

Kampfkuchen hat geschrieben:Ich hätte gesagt, dass das Standardausstattung vom pFL war, aber hatte mich immer gewundert warum es beim FL noch vorgesehen ist. Eventuell wirklich eine Zusatzausstattung.

Und "Kniebelüftung" gefällt, mir, das klingt so viel seriöser als wie ich das Ding immer genannt habe.


Witzigerweise hatte ich das im 323 BG noch (BJ91), der ja austattungstechnisch wirklich Mau war. :lol: Aber solche Dinge waren irgendwie noch da.
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland


Zurück zu Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron