GE-Perlen vor die Säue

Re: GE-Perlen vor die Säue

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 5. Apr 2023, 11:35

jwbehrendt hat geschrieben:Das ATX für den KF im CA & den KL im GE ist zwar grundsätzlich gleich, unterscheidet sich aber in den teilweise wohl in den Lamellenkupplungen.
Der Wandler hat beim KF eine Stall-Drehzahl von 2000rpm, beim KL sind es 2500rpm (K8 2300-2600rpm).
Das ATX für den KJ im Miller mag zwar im Grunde das Gleiche sein, hat jedoch eine andere Modellbezeichnung (K8: F4A-EL --> KF/KL: GF4A-EL --> KJ: LJ4A-EL/JF403E), welche auf doch wohl größere Unterschiede hinweist.


Stimmt, aber zuviel erwarte ich mir da aber trotzdem nicht.



jwbehrendt hat geschrieben:Hinzu kommt, daß Mazda nach wie vor behauptet, die ATX wären wartungsfrei, bis heute gibt es keine Angabe über ATF Wechselintervalle, Filterwechsel, etc. Lediglich der Füllstand soll kontrolliert werden.


Das ist doch (leider) sehr verbreitet. Und wenn man es wort-wörtlich nimmt, stimmt es ja: Bis das Getriebe kaoutt ist, bleibt das Öl drin. Aber es sagt dann keiner dazu, dass man die Lebensdauer wesentlich verlängern kann, wenn man das Öl regelmäßig wechselt.


jwbehrendt hat geschrieben:mMn ist die Kombination KF+ATX zumindest im CA hier in der "hügeligen" Topografie unbefriedigend & killt jeglichen Fahrspass.


Absolute Zustimmung!
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: GE-Perlen vor die Säue

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 5. Apr 2023, 14:15

Man kann das aus betriebswirtschaftlicher Sicht mal beleuchten.

Tritt ein Getriebeschaden nach 180tkm auf, weil nie das Öl gewechselt wurde, ist der Tausch meist fast schon unwirtschaftlich -> Totalschaden. Hat also ein Autoleben lang gehalten und der Ölwechsel war nicht notwendig :ugeek:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: GE-Perlen vor die Säue

Beitragvon commander_keen » Fr 19. Mai 2023, 16:45

Super Premium-Zustand V6 aus der Schweiz:
https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=367443958
Nur 1 Vorbesitzer,
PFL mit Erstzulassung erst 6/96. :-o
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: GE-Perlen vor die Säue

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 19. Mai 2023, 16:57

Schmutzfänger hinten statt V6 Schweller, interessant.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: GE-Perlen vor die Säue

Beitragvon commander_keen » Fr 19. Mai 2023, 17:00

Tjaja, die Bergländer hatten ein paar Besonderheiten. Es gab ja auch die höher gelegte Schlechtwege-Ausführung in Österreich und/oder Schweiz.
Die Windschutzscheibe von dem hat einen Blaukeil. Das war in DE auch nicht typisch, soweit ich weiß.

Was mir durch den wieder auffiel: Ich find die Teppichfarbe beim PFL langsam am schlimmsten, was die optische Alterung eine GEs angeht.^^
Wobei dieser abgefahrene Dachhimmel mit Muster das Rentnerimage irgendwie auch betont. xD
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: GE-Perlen vor die Säue

Beitragvon S1PikesPeak » Sa 20. Mai 2023, 00:57

Das 3cm höhere Fahrwerk hatte nur der 4WD, und dies wiederum in allen Ländern.
S1PikesPeak
 
Beiträge: 722
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:12
Land: Oesterreich

Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Thomas W » Fr 30. Jun 2023, 19:54

Thomas W
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 18:54
Modell: Mazda 626 V6 2,5 Bj.1996
Postleitzahl: 45966
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon commander_keen » Mo 3. Jul 2023, 11:10

Wow, das nenne ich mal einen Preis.^^
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Jenkins » Mo 3. Jul 2023, 21:38

Hab ich schon vor ner Weile gesehen. Sehr schönes Auto, leider als Teileträger zu gut :lol:
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Lima » Mi 5. Jul 2023, 14:09

worin genau besteht die Einzigartigkeit ? Das Fehlen der vorderen V6-Ecken ?!
Lima
 
Beiträge: 5012
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE V6 (2006-2010)
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Kampfkuchen » Mi 5. Jul 2023, 17:05

Dürfte der einzige mit H-Kennzeichen sein.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Jenkins » Mi 5. Jul 2023, 22:42

Wobei ich mich frage, wie hat er mit Rückfahrkamera H und "falscher Front" bekommen?
Gut, die Front...das erkennt wohl keiner mehr ohne spezifisches Autowissen...aber die Kamera?
Gab es 2003 schon Rückfahrkameras?
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon MarS » Do 6. Jul 2023, 04:01

Die "falsche" Front spielt beim H keine Rolle,ist ja trotzdem eine "originale",zumal es ja auch ein zeitgenössischer Umbau wäre,da innerhalb der 10 Jahresgrenze. Die Rückfahrkamera ist so eine Sache, einige Prüfer lassen die nicht durch gehen,bei anderen ist sie genauso egal wie das richtige Radio,wiederum andere sehen sie als Sicherheitsgewinn und da sind im gewissen Rahmen Verbesserungen zulässig.
MarS
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 31. Okt 2019, 17:40
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Kampfkuchen » Do 6. Jul 2023, 17:33

Ist nicht alles im gewissen Rahmen ok, wenn es keine festen Anbauten sind? Also ich kann mir doch auch eine Dashcam einbauen in einen Oldtimer. Radio ist ja wieder fest verbaut. Mein Onkel brauchte in seinem Cadillac zb das originale Radio, also hat er im Handschuhfach einfach ein modernes verbaut, wo man es nicht sieht, was wieder okay war.

So schätze ich wird das mit der Rückfahrkamera auch sein, wenn die zb im Kennzeichenhalter ist sollte das doch völlig ok sein.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Gefunden auf Kleinanzeigen

Beitragvon Jenkins » Fr 7. Jul 2023, 19:02

Schon irgendwie blanke Willkür, was als H durchgeht und was nicht.
Ist ja leider überall so, jeder Prüfer kocht sein eigenes Süppchen...
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Biete 626 GE Sachen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron