Jenkins neues Baby

Hier könnt Ihr Euch und Euren 626 GE vorstellen, mit Fotos und Informationen

Jenkins neues Baby

Beitragvon Jenkins » Di 10. Nov 2020, 18:24

So Leute,
scheinbar war meine Suche erfolgreich :mrgreen:
Hab nun einen guten V6 gefunden, dazu sogar in der Wunschfarbe :lol:
Ein 96er FL V6 Schalter, mit guten 92k und paar Zerquetschten.
Gute Ausstattung - Klima, Nebler, Schiebedach, Lederlenkrad, Tempomat (Wobei ich noch nicht weiß, was war Serie und was is Extra ;) )
Sogar original Werkzeug und Wagenheber sind mit bei ;)

Er braucht ein wenig Liebe, da länger Gestanden...aber ich bin guter Dinge. Sprang sofort an - er wollte unbedingt mit mir mitkommen :lol: :lol:
Es gibt erstmal das volle Programm - Flüssigkeitswechsel, alle Riemen neu, Bremsen, Kerzen, Zündkabel etc, Filter, Klimaservice neu. Gummidichtungen wieder fetten, Heckklappendämpfer gibts auch direkt neue :lol:
Ist zwar Stellenweise noch "nicht nötig", aber wenn alles frisch ist, hab ich absolut keine Bedenken. Ist schon Standardprogramm beim Kauf der Autos, wenn ich nicht weiß, was wie lange her is..

Hab mir da schonmal mangels kaufbaren Abgasanlagen einen Anlagenbauer rausgesucht, der soll dann später Hand anlegen und dem V6 seinen feinen Klang entlocken ;)
Eventuell finden wir noch ein paar PS, mal schauen was die Zeit und der Teilemarkt hergeben :roll:

Im Anhang gibts einen kleinen Vorgeschmack, bis das Auto hier ist. Solange geht fröhlich das Teileshopping los :roll: :mrgreen:
(Diesmal als Links, aktuell bekomm ich immer wieder den Fehler "Die Größe des Bildes kann nicht ermittelt werden - auch bei 640*480 Px)

Seitenprofil
Netter Arsch :D
Rentnerauto...
V6 Leisten...laut Forum in Gold aufwiegen :D
Tacho

Ich werde euch hier natürlich auf dem Laufenden halten, wenns was neues gibt ;)
Zuletzt geändert von Jenkins am Di 10. Nov 2020, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Schmati » Di 10. Nov 2020, 18:29

Ui Glückwunsch.

Der ist ja in einem Super Zustand.

Und die Farbe ist Perfekt 8-)
Benutzeravatar
Schmati
 
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 16:40
Wohnort: Dessau
Modell: Mazda 626 GE V6
Postleitzahl: 06842
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Drachenflug » Di 10. Nov 2020, 18:36

Von mir auch, alles Gute zum V6! Sieht clean aus
Benutzeravatar
Drachenflug
Administrator
 
Beiträge: 3686
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:38
Modell: Dodge, BMW, VW, Mazda
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon commander_keen » Di 10. Nov 2020, 18:52

Glückwunsch zum Super-Treffer! :-)
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Di 10. Nov 2020, 19:52

Gratulation zum tollen Fang! :ugeek: :ugeek: 8-)
Ist ja noch in Top Zustand! Hoffe im Motorraum sowie Unterboden schauts ähnlich aus. Letzteren und vorallem die hinteren Radläufe solltest ordentlich versiegeln.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Kampfkuchen » Di 10. Nov 2020, 20:49

Sehr schick :!:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Lima » Mi 11. Nov 2020, 10:14

Glückwunsch! Sehr sehr nice!
Lima
 
Beiträge: 5012
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE V6 (2006-2010)
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon qwertzo » Mi 11. Nov 2020, 13:42

Glückwunsch :D

Ist das der V6 vom Schweizer und was hast du dafür bezahlt?
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Projekt: 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1992
Ersatzteillager: 3x 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 2x 626 GE V6 2.5 BJ 1994, 1x 626 GE 1.9 1994

ob ich GE sammle... :D
qwertzo
 
Beiträge: 584
Registriert: Do 26. Apr 2012, 10:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE Sedan 2.5 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Jenkins » Do 12. Nov 2020, 21:50

Danke Leute ;)
Dies bestärkt mich wieder, die richtige Auto-Wahl getroffen zu haben :D

Mazda RX-7 SA hat geschrieben:Ist ja noch in Top Zustand! Hoffe im Motorraum sowie Unterboden schauts ähnlich aus. Letzteren und vorallem die hinteren Radläufe solltest ordentlich versiegeln.

Für das Alter sieht der Motorraum echt gut aus. Die hintere Ventildeckeldichtung schwitzt, mal schauen ob das alt ist oder akkut.
Ansonsten finde ich auch, sieht der Wagen unten top aus. Da is unser 2010er Corsa deutlich schlimmer :lol:
Bild
Bild


Eine andere Frage:
Bild
Ist das eine Originale Tüte die da drunter hängt? Sieht viel zu neu und gut aus :lol:


qwertzo hat geschrieben:Ist das der V6 vom Schweizer und was hast du dafür bezahlt?

Ja, ist vermutlich der. Preislich hab doch ein bissl was weniger als angezeigt gezahlt ;)
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Kampfkuchen » Do 12. Nov 2020, 21:52

Die Tüte ist OEM, aber ob die original ist müsste man anhand der Einschrift nachvollziehen.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon commander_keen » Do 12. Nov 2020, 23:49

Oh wow, wirklich toller Zustand auch unter der Haube und unten drunter. Der stand wohl sehr wohlbehütet und hat kaum Winter gesehen.
Wie sehen die Türen von innen unten aus?

Achte gut auf die hinteren Radläufe, wie von Mazda RX-7 SA erwähnt. Das ist die einzig wirklich üble Schwachstelle.
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Jenkins » Fr 13. Nov 2020, 00:08

Türen sehen soweit gut aus, jedoch hab ich die Leisten nicht demontiert, nur mittels Keil reingeschaut. Gehe aber davon aus, die Dinger sehen dem Rest entsprechend aus.

Auch wenn mir das Ein- oder Andere nicht gefällt...bei dem Zustand musste ich wohl kaufen :lol:
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon S1PikesPeak » Fr 13. Nov 2020, 02:51

Hast du schon einen Plan für die Konservierung?! Also welche Mittel du benutzen willst ??
S1PikesPeak
 
Beiträge: 722
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 16:12
Land: Oesterreich

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Jenkins » Fr 13. Nov 2020, 16:56

S1PikesPeak hat geschrieben:Hast du schon einen Plan für die Konservierung?! Also welche Mittel du benutzen willst ??


Nein, noch keinen Plan. Priorität hat nun erstmal der "Service" am Auto, neuen TÜV und schauen, ob ich den zugelassen bekomme... danke für nichts Corona :?
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Jenkins neues Baby

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Fr 13. Nov 2020, 20:24

Jenkins hat geschrieben:Für das Alter sieht der Motorraum echt gut aus. Die hintere Ventildeckeldichtung schwitzt, mal schauen ob das alt ist oder akkut.



Ja, der Zustand passt echt zum Rest! Freu mich für dich!
VDD ist beim V6 ein Verschleißteil. Vorallem die hintere! Das kommt von der Hitze hinten.
Leider nicht so ganz auf die schnelle gewechselt, weil die ganze ASB demontiert werden muss. Ist im Xedos nicht anders.
Kann dir aber nur raten, Original Mazda Dichtungen zu nehmen! Selbst beim fMH "nur" ca. 20€ pro Stk. Die dichten und halten auch wirklich wieder eine anständige Zeit!

Und mach dir und dem V6 einen Gefallen und deaktivieren dann gleich die AGR.

Machst du die Zündkabel beim Service mit? Würde ich auch raten, denn die altern auch. Schauen nach den ersten aus.

Jenkins hat geschrieben:Bild



Perfekter Zustand fürs Konservieren!
Bitte berichte, wie du es angehst und was du verwendest.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Nächste

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste

cron