Neuvorstellung JuliaGLX92

Hier könnt Ihr Euch und Euren 626 GE vorstellen, mit Fotos und Informationen

Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon JuliaGLX92 » Mi 1. Mär 2023, 23:19

Hallo ich wollte mich auch mal vorstellen. :D
Ich bin Julia 24 aus der Nähe von Nienburg an der Weser, restauriere seit einiger Zeit mit meinem Vater hauptsächlich Audi und VW aber die Japaner haben es mir angetan. Ich hab einen sehr gut gepflegten 626 1.9 GLE aus dem Jahr 1994. Mein Günni so wie ich ihn liebevoll nen hat zwar auch so manchmal seine Probleme aber er ist mein Liebling. :lol:
JuliaGLX92
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Mär 2023, 12:04
Postleitzahl: 31628
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon commander_keen » Do 2. Mär 2023, 11:58

Willkommen bei uns im Forum, Julia.

Ein 1.9er mit der gehobenen GLE-Ausstattung ist gar nicht mal so häufig. Wahrscheinlich dann ein Fließheck, oder?
Heißt das, Günni hat als vor-Facelift Modell schon Airbag(s)?
Was hat er denn für Wehwehchen/Zipperlein?^^

Welche Farbe hat er denn? Hast du ein Bild, das du teilen magst? (in der Gallerie und unseren Vorstellungs-Threads findest du auch einige Bilder von unseren GEs)

Wenn du mal Dinge reparierst, teile dein Wissen gerne in der Wissensdatenbank: https://mazda626ge.de/viewforum.php?f=31
Sie hilft dir vielleicht auch einmal, wenn du deine VIN entschlüsseln oder Fehlercodes auslesen willst oder was auch immer. :-)
Als besonderes "Schmankerl" findest du dort auch Kampfkuchens Komfortblinkermodul.
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Do 2. Mär 2023, 12:50

Servus und Herzlich Willkommen!

Grüße ausm Süden Österreichs
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Kampfkuchen » Do 2. Mär 2023, 13:12

Grüße aus Berlin

commander_keen hat geschrieben:Welche Farbe hat er denn? Hast du ein Bild, das du teilen magst? (in der Gallerie und unseren Vorstellungs-Threads findest du auch einige Bilder von unseren GEs)


Ich tippe auf Grün :mrgreen:
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon JuliaGLX92 » Fr 3. Mär 2023, 00:55

commander_keen hat geschrieben:Willkommen bei uns im Forum, Julia.

Ein 1.9er mit der gehobenen GLE-Ausstattung ist gar nicht mal so häufig. Wahrscheinlich dann ein Fließheck, oder?
Heißt das, Günni hat als vor-Facelift Modell schon Airbag(s)?
Was hat er denn für Wehwehchen/Zipperlein?^^

Welche Farbe hat er denn? Hast du ein Bild, das du teilen magst? (in der Gallerie und unseren Vorstellungs-Threads findest du auch einige Bilder von unseren GEs)

Wenn du mal Dinge reparierst, teile dein Wissen gerne in der Wissensdatenbank: https://mazda626ge.de/viewforum.php?f=31
Sie hilft dir vielleicht auch einmal, wenn du deine VIN entschlüsseln oder Fehlercodes auslesen willst oder was auch immer. :-)
Als besonderes "Schmankerl" findest du dort auch Kampfkuchens Komfortblinkermodul.


Ja ein Fließheck aber in Silber ;) ich bin auch 7Std quer durch Deutchland gefahren um ihn abzuholen aber es hat sich gelohnt mit ca 100.000 auf der Uhr und einem Vorbesitzer. :D
Air Bags hat er auch schon und mit der Ausstattung super bequem, ist mein Altagswagen geworden.
Es wurde schon einiges gemacht. Der Vorbesitzer hat eine komplett neue Abgassanlage, Bremsen mit Sätteln so wie neue Zündstecker verbauen lassen, als nächstes mache ich die Radläufe hinten vor der HU/AU, die sind leider weg gegammelt. :? Das gute ist das ich alles selber machen kann da ich in einer Werkstatt arbeite und eine Zuhause habe, das mit den Radläufen ist eine scheiss Arbeit. :oops:
Mit der Drehzahl spinnt er auch öfters rum, egal ob warm oder kalt springt sie über 2 bis 2500 aber nicht konstant sondern schwankend. So wie es aussieht liegt es am Wackelkontakt von einem Stecker, vermutlich von der Drosselklappe der ist komplett korodiert und wenn man wackelt geht sie runter der wird gleichzeitig mit dem Radläufen noch gemacht. Dazu ist leider der Regler von der Lüftung weg geschmolzen bzw fast das komplette Klimabedienteil wenn es nur zu finden wäre wird es auch noch ersetzt. :D
Bilder hab ich so verstanden das man sie nur hochladen kann wenn sie schon im Internet sind, dann muss ich wohl noch welche hochladen hab leider nur ein einziges und von vorn im Internet rumschwirren. :?:
JuliaGLX92
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Mär 2023, 12:04
Postleitzahl: 31628
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 3. Mär 2023, 11:06

BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon JuliaGLX92 » Fr 3. Mär 2023, 18:18

Kampfkuchen hat geschrieben:Klimabedienteil:
https://www.ebay.de/itm/115090261128
https://www.ebay.de/itm/115061109716
https://www.ebay.de/itm/115060214616
Leider alles Littauen, aber immerhin verfügbar.


Das Klimabedienteil vom 3. Link ist das was ich benötige aber mit Regler für die Lüftung weil der Weg geschmort ist, leider nirgends komplett zu bekommen. Die anderen haben leider eine andere Belegung und sind abweichend :cry: Das vom 323 würde auch passen aber hat leider andere Stecker. :roll:
JuliaGLX92
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Mär 2023, 12:04
Postleitzahl: 31628
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Kampfkuchen » Fr 3. Mär 2023, 20:52

JuliaGLX92 hat geschrieben:
Kampfkuchen hat geschrieben:Die anderen haben leider eine andere Belegung und sind abweichend :cry:


Was bringt dich zu der Annahme? Ich meine die waren identisch. Ich hab einen pFL und ein FL Bedientteil. Ich bin mir fast sicher, dass ich die plug and play tauschen konnte, will mich aber auch nicht aus dem Fenster lehnen.
Der Lüfterregler ist aber auch bloß eingeschraubt und sollte sich nicht unterscheiden, eventuell kann dazu jemand anderes was sagen. Dann könntest du eins der älteren kaufen und nimmst nur den Regler, wenn sonst noch alles ok ist.
BildBild
Benutzeravatar
Kampfkuchen
 
Beiträge: 3489
Registriert: Do 8. Aug 2013, 16:22
Wohnort: Berlin
Modell: '93 626 GE 24V 2.5i
Postleitzahl: 12105
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon JuliaGLX92 » Sa 4. Mär 2023, 13:49

Kampfkuchen hat geschrieben:
JuliaGLX92 hat geschrieben:
Kampfkuchen hat geschrieben:Die anderen haben leider eine andere Belegung und sind abweichend :cry:


Was bringt dich zu der Annahme? Ich meine die waren identisch. Ich hab einen pFL und ein FL Bedientteil. Ich bin mir fast sicher, dass ich die plug and play tauschen konnte, will mich aber auch nicht aus dem Fenster lehnen.
Der Lüfterregler ist aber auch bloß eingeschraubt und sollte sich nicht unterscheiden, eventuell kann dazu jemand anderes was sagen. Dann könntest du eins der älteren kaufen und nimmst nur den Regler, wenn sonst noch alles ok ist.


Wir hatten mal aus einem 323 eins ausgebaut deswegen eine Annahme aber ich habe nachgeforscht, theoretisch müsste aus dem 323 BJ 1994 das Klimabedienteil passen, ich Bau es später einmal aus und schau es mir nochmal von hinten an :)
Der Regler ist nur reingeschraubt, der ist momentan draußen und ich hab einen Knopf vom Audi100 Typ 44 um die Lüftung zu benutzen wenn es mal beschlagen ist aber es funktioniert.
Bei dem Wetter momentan fahr ich nämlich lieber ihn als den Audi 80 Gls
JuliaGLX92
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Mär 2023, 12:04
Postleitzahl: 31628
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon commander_keen » Sa 4. Mär 2023, 15:08

Da du das dritte Bedienteil als deines identifiziert hast, scheinst du einen Facelit-GE zu haben. Soweit wir wissen, hat der beim GEbläsewiderstand im BEifahrerfußraum den Stecker mit allen Pins in einer Reihe. Das gab es bei manchen Mazda 323 BA aber auch (das System dahinter ist uns beim 323 leider aktuell nicht bekannt).
Vgl.: viewtopic.php?f=31&t=6525

Bilder sind oft extern gehostet, ja, aber von deinem GE kannst du in der Galerie auch bei uns hochladen. Klicke einfach mal auf "Gallery 2" rechts oben und dort kannst du wiederum rechts oben über "Ihr Album" dein eigenes Album bestücken.
Diese Bilder kannst du dann beim Antworten hier im Thread über den Button "g2Img" beim Verfassen eines Beitrags einfügen. (Anleitung dazu: https://mazda626ge.de/viewtopic.php?f=29&t=4252#p66376)
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Jenkins » So 5. Mär 2023, 23:06

Hallo Julia,
willkommen in der kleinen Welt der Mazda-Liebhaber aus der Pfalz.
Schön zu hören, dass es noch Leute gibt, die unsere Schätzchen schätzen ;) :mrgreen:

Ich kenn das Gefühl, komme auch aus der VAG Ecke und hier ist einiges eben... japanisch :lol:

Zum Klimabedienteil:
Da ich selbst genau das gleiche Bedienteil gesucht (und nicht gefunden!) habe, kann ich dir mit Sicherheit sagen, dass Vorfacelift und Facelift problemlos untereinander (ohne Umpinnen!) austauschbar sind. Ich hab in meinen FL auch ein Vorfacelift-Bedienteil eingebaut - die sind um Welten angenehmer zu bedienen, glaub mir! :!:
Ich hab im Keller noch sicher zwei drei Einheiten (VFL) rumliegen, bei Interesse sag bescheid... ich bin leider noch nicht zum Projekt "Swing Ventilation" gekommen, auch wenn ich mittlerweile alle :!: Teile hier habe ;)
Staub aufwirbeln ;)
Benutzeravatar
Jenkins
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:14
Modell: 626 '96 V6
Postleitzahl: 76744
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Lima » Mo 6. Mär 2023, 17:27

herzlich willkommen, Julia - ich hatte einen Facelift und ein prefacelift bedienteil im Austausch, hat alles ohne probleme funktioniert. die Schalter beleuchtung war auch besser zu sehen, wenn ich mich noch richtig erinnere ...
Lima
 
Beiträge: 5012
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE V6 (2006-2010)
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon qwertzo » Di 7. Mär 2023, 08:44

Ja, pFL und FL Bedienteile lassen sich austauschen.
Hab da auch noch 1-2 pFL da wenn du eins brauchst. Schreib mir da einfach eine PN.
Mobilität: 626 GE GLE 2.5 BJ 1994 Sedan; 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1997
Projekt: 626 GE V6 2.5 BJ 1994; 626 GE V6 2.5 BJ 1992
Ersatzteillager: 3x 626 GE V6 2.5 BJ 1996, 2x 626 GE V6 2.5 BJ 1994, 1x 626 GE 1.9 1994

ob ich GE sammle... :D
qwertzo
 
Beiträge: 584
Registriert: Do 26. Apr 2012, 10:29
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Modell: 626 GE Sedan 2.5 / 626 GE 2.5
Postleitzahl: 09212
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon MarS » Mi 8. Mär 2023, 12:38

Kann ich bestätigen,hab selbst ein PFL in meinem FL
MarS
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 31. Okt 2019, 17:40
Land: Deutschland

Re: Neuvorstellung JuliaGLX92

Beitragvon Lima » Mi 8. Mär 2023, 15:43

Das vom FL ist zwar edler von optik und bedienung, aber das prefl ist dafür besser bei hellen verhältnissen zu erkennen, die leds beim neueren sind kaum zu sehen, also nichtmal ein downgrade.

ich kann auch nur empfehlen die gebläsestufe 0 nie zu nutzen. mir istdamals in derstellung der schalter gebrochen - natürlich an einem der heissesten tage des sommers. war dann nix mit klima beim Lima...
Lima
 
Beiträge: 5012
Registriert: Sa 30. Jul 2005, 12:15
Modell: GE V6 (2006-2010)
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste