Verkaufe meinen 468er

Alles Andere was mit dem 626 GE zutun hat

Verkaufe meinen 468er

Beitragvon jwbehrendt » Mi 11. Mai 2022, 09:42

Hallo Freunde des GE,
leider muss ich mich nun von meinem GE trennen.
Es ist einer der selten gewordenen 468er FLH und soweit ich weiß, bin ich der 4te Besitzer und habe ihn 2010 erstanden.

km ca. 298000
HU/AU 11/22
BJ 22.10.96
EZ 23.12.96
KW/PS 120/163 / EURO 2 / MTX
Farbe ext 11R sparkle green metallic
Farbe int GF8 off black (Leder)
NSW, Cruise, eGSHD, fast nicht benutzte AHK, neue Frontscheibe, neue Kupplung,

Bis auf die A/C funktioniert alles!
Leider sind die hinteren Radläufe & Schwellerenden stark verrostet.
Der Fahrersitz hat leider über die Jahre stark gelitten.
Die 4 Allwetterreifen auf Xedos6-Felgen haben noch über 50%.

Eigentlich hatte ich vor, dieses Jahr mit der fälligen Restauration zu beginnen; da ich nach Kündigung 2er Bastelgaragen nach 6 Monaten noch keinen adäquaten & bezahlbaren Ersatz gefunden habe, muss ich mir diese Aktion leider aus dem Kopf schlagen, zumal sich mein Gesundheitszustand auch nicht verbessert.

Ich finde, der GE ist zu schade, um ihn zu schlachten. TÜV-fertig wäre in geschätzten ca. 4 Wochen zu realisieren, eine Restauration ist deutlich aufwändiger (siehe die Threads von Mazda RX-7 SA).

Mindestpreis ist EUR 1000.- für Forumsmitglieder.
Nächste Woche stelle ich ihn bei den Händlern ein.

Seht's realistisch, aktuell kostet ein Satz Einspritzdüsen das Doppelte!

so long,
John

P.S. Bilder sind in der Galerie.
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
jwbehrendt
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 15:58
Postleitzahl: 55442
Land: Deutschland

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mi 11. Mai 2022, 11:23

Servus.

Ach schade...

jwbehrendt hat geschrieben:Es ist einer der selten gewordenen 468er FLH


Das sagt mir jetzt gar nix. Was ist das für eine Zahl? Hab ich noch nie gehört...



jwbehrendt hat geschrieben:Ich finde, der GE ist zu schade, um ihn zu schlachten. TÜV-fertig wäre in geschätzten ca. 4 Wochen zu realisieren, eine Restauration ist deutlich aufwändiger (siehe die Threads von Mazda RX-7 SA).


Ja, finde ich bei einem seltenen V6 FL auch. Allerdings ist die Laufleistung in Kombination mit dem Alter schon eine Hausnummer und viel Arbeit wenn Radläufe und Schweller gescheißt werden müssen. Leider keine so gute Basis, wenn man sich jetzt einen kauft.
Das sieht meiner Meinung anders aus, wenn man den - wie du - schon 10 Jahre gefahren ist.

Wäre schön, wenn paar Bilder einstellen könntest.


jwbehrendt hat geschrieben:Seht's realistisch, aktuell kostet ein Satz Einspritzdüsen das Doppelte!


Das verstehe ich jetzt nicht. Was willst damit sagen?
Wenn es Probleme damit gibt, kann man die vorhandenen zur Reinigung schicken. Kostet unter 200€.
Sollte man wirklich welche brauchen, kann man gebrauchte mit wenig Laufleistung (egal ob GE, Xedos 6 oder Xedos 9) kaufen und die ebenfalls reinigen lassen.

Viel Erfolg beim Verkauf!


Johannes
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 863
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon commander_keen » Mi 11. Mai 2022, 12:16

Mazda RX-7 SA hat geschrieben:
jwbehrendt hat geschrieben:Es ist einer der selten gewordenen 468er FLH
Das sagt mir jetzt gar nix. Was ist das für eine Zahl? Hab ich noch nie gehört...

Ich nehme an, das bezieht sich auf 7118 468. ;-)
Im Gegensatz zum "Brot-und-Butter 90PSer" 467 ist der 468 recht selten. Vgl. https://mazda626ge.de/viewtopic.php?f=31&t=6422#p86926

Mazda RX-7 SA hat geschrieben:Wäre schön, wenn paar Bilder einstellen könntest.
jwbehrendt hat geschrieben:P.S. Bilder sind in der Galerie.

Wenn du auf seinen Nicknamen klickst, gelangst du recht leicht zu seiner Galerie über "Visit my Gallery Page".
Interessanterweise sieht sein Radlauf überhaupt mal gar nicht schlimm aus im Vergleich zu anderen. ^^Wo es sonst schon außen alles braun blüht und Blasen wirft und wo die Innenkante dann Löcher hat, hat er noch vollkommen grünen Lack. xD
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Do 12. Mai 2022, 11:06

commander_keen hat geschrieben:Ich nehme an, das bezieht sich auf 7118 468. ;-)


Aso, eure TSN sind gemeint....
Das sagt mir natürlich nix!


commander_keen hat geschrieben:
jwbehrendt hat geschrieben:P.S. Bilder sind in der Galerie.

Wenn du auf seinen Nicknamen klickst, gelangst du recht leicht zu seiner Galerie über "Visit my Gallery Page".


Huch, hab das PS echt übersehen....
Aber leider sehe ich nur mini kleine Vorschaubilder. Was mach ich falsch?
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 863
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon commander_keen » Do 12. Mai 2022, 11:30

Nichts, er hat 400x300 hochgeladen.
Bild - "A lot of people couldn't tell you what a 626 looks like, but when they see it they think it looks smart."
Benutzeravatar
commander_keen
Moderator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Di 10. Jan 2006, 18:18
Wohnort: bei Stuttgart
Modell: Bj.96 - 16V - FLH
Postleitzahl: 71254
Land: Deutschland

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon jwbehrendt » Do 12. Mai 2022, 13:21

Oooops!
War mir garnicht aufgefallen, wird geändert.
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
jwbehrendt
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 15:58
Postleitzahl: 55442
Land: Deutschland

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon jwbehrendt » Fr 13. Mai 2022, 15:11

Nachtrag:
Ja, auch er leidet unter dem "Hängearsch-Syndrom".
Als ich ihn gekauft hab', hatte er tolle Eibach's mit Tieferlegung drin, dummerweise musste ich ihn an der Straße abstellen & konnte nicht am Haus parken. Also, Eibach's in den Schrott & auf original Mazda-Fahrwerk zurück gerüstet & dabei sämtliche Lenker, Domlager, etc. vorn & hinten erneuert. Alles vom TÜV eingetragen.
Die Antenne mit separatem Schalter an sich funktioniert einwandfrei, leider jedoch nicht im Fahrzeug.
Im Tank ist ein Entnahmerohr für eine Standheizung vorgerüstet, hatte den Tank ausgebaut, weil ich die Bremsleitung erneuern musste.
Natürlich ist der Fahrersitz elektrisch verstell- & beheizbar.
Natürlich ist er 5-fach bereift. Die Schaumstoffplatten für die originalen 205er Reifen sind auch dabei.
Im Kofferraum gibt's eine 2. Leuchte & eine 3-fach Steckdose.
Seit gestern verliert er Kühlwasser im Bereich der WaPu (nach jedem abkühlen ein Tässchen), neue WaPu mit Dichtung ist dabei.

so long,
John
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
jwbehrendt
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 15:58
Postleitzahl: 55442
Land: Deutschland

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon jwbehrendt » Fr 13. Mai 2022, 15:18

Ah, dann habt ihr in A gar keine TSN's?
Die Bilder muss ich noch in vernünftiger Größe hochladen.

so long,
John
Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.
Leonardo Da Vinci (1452 - 1519)
jwbehrendt
 
Beiträge: 171
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 15:58
Postleitzahl: 55442
Land: Deutschland

Re: Verkaufe meinen 468er

Beitragvon Mazda RX-7 SA » Mo 16. Mai 2022, 11:13

jwbehrendt hat geschrieben:Ah, dann habt ihr in A gar keine TSN's?


Nein. Soweit ich weiß, gibts das überhaupt nur in DE.
Benutzeravatar
Mazda RX-7 SA
 
Beiträge: 863
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 11:44
Wohnort: Wörthersee
Modell: RX-7 '81; X6 V6; X9 FL
Land: Oesterreich


Zurück zu Anderes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast